DE Film und Kritik Auf Film mit Film reagieren. Den Film so weiterführen, fortsetzen, übersetzen. Ins eigene Leben, in eigene Bilder, in einen eigenen Film übersetzen. Wenn Film als Teil unserer alltäglichen Wahrnehmungsmaschinerie, genannt Leben, dieses, unser Leben verändert, an welchen Stellen taucht dann diese Veränderung wieder auf? Wie zeigt sich das bereits Wahrgenommene? Déjà-vu? Mit welchen Augen sehen wir die Welt? Und mit wessen? Ausserdem sollen Formen und Formate erprobt werden. Möglichst neue natürlich. Wie kann man über Film... berichten, erzählen, nachdenken, streiten, allein mit filmischen Mitteln? Und welche Vorteile ergeben sich damit gegenüber Texten über Film? Welche Nachteile? Mon, 21 Jun 2021 01:39:21 +0000 PodHost Feed Generator 2.4 (https://www.podhost.de) http://www.filmundkritik.de http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.5/ Film und Kritik no no Mirko Kubein mail@filmundkritik.de Video-Essays, Interviews, Remixes, Comments, Experiments, Reviews. Der Video Podcast zum Blog für Texte, Bilder, Töne und Filme über Film und Kritik / about Film and Critic / sur le Cinema et la Critique. Auf Film mit Film reagieren. Den Film so weiterführen, fortsetzen, übersetzen. Ins eigene Leben, in eigene Bilder, in einen eigenen Film übersetzen. Wenn Film als Teil unserer alltäglichen Wahrnehmungsmaschinerie, genannt Leben, dieses, unser Leben verändert, an welchen Stellen taucht dann diese Veränderung wieder auf? Wie zeigt sich das bereits Wahrgenommene? Déjà-vu? Mit welchen Augen sehen wir die Welt? Und mit wessen? Ausserdem sollen Formen und Formate erprobt werden. Möglichst neue natürlich. Wie kann man über Film... berichten, erzählen, nachdenken, streiten, allein mit filmischen Mitteln? Und welche Vorteile ergeben sich damit gegenüber Texten über Film? Welche Nachteile? Paris, Texas Tue, 21 Nov 2006 22:46:03 +0100 https://filmundkritik.podspot.de/post/paris-texas-1 942c8264032f66dc0de981f5e80c14c1 0 Film Kritik Und der Farocki bleibt viel zu lange im Bild. Film kann kritisiert werden - ist hier jedoch schon seine eigene Kritik. Zugleich Zitat: "Antrieb zu einem utopischen Schreiben jenseits des Textes, Versuch von bewegten Schrift-Bildern und Bilder-Schriften, deren Ort immer schon die Zukunft gewesen sein muss." R: André Wendler, Martin Schlesinger Animation: Max Baberg Weitere Beteiligte: Harun Farocki, Manuela Klaut, Susanne Pötzsch, Benjamin von Alemann, Sabrina Ginter, Heike Mages, Stefan Becker Dank an: Ute Holl, Frederik Esser, Alex Böhm Weimar, D, 2005]]> Fri, 03 Nov 2006 16:22:30 +0100 https://filmundkritik.podspot.de/post/film-kritik 8153b88e61b27308bda9feffa0002e76 Und der Farocki bleibt viel zu lange im Bild. Film kann kritisiert werden - ist hier jedoch schon seine eigene Kritik. Zugleich Zitat: "Antrieb zu einem utopischen Schreiben jenseits des Textes, Versuch von bewegten Schrift-Bildern und Bilder-Schriften, deren Ort immer schon die Zukunft gewesen sein muss." R: André Wendler, Martin Schlesinger Animation: Max Baberg Weitere Beteiligte: Harun Farocki, Manuela Klaut, Susanne Pötzsch, Benjamin von Alemann, Sabrina Ginter, Heike Mages, Stefan Becker Dank an: Ute Holl, Frederik Esser, Alex Böhm Weimar, D, 2005]]> 0 DRIPPING DROP Wed, 08 Mar 2006 18:44:00 +0100 https://filmundkritik.podspot.de/post/dripping-drop bb7fb7f1aa90e3f0bde89cda3c0a0be0 0